FotoScore

AGBs

Geltungsbereich

Die AGBs gelten für alle Dienste und Inhalte, die auf der Internetseite unter der URL www.fotoscore.de angeboten werden. Die AGBs gelten hingegen nicht für sog. Drittdienste. Hierbei handelt es sich um Dienstleistungen, die von Dritten unabhängig von FotoScore angeboten werden. Diesbezüglich gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Drittdienstes.

Leistungen

FotoScore stellt dem Nutzer die Dienstleistung eines Bewertungssystems von Fotos zur Verfügung. Hierbei hat der Nutzer die Möglichkeit, Fotos bzw. Bilder von sich auf der Internetseite www.fotoscore.de hochzuladen und von anderen Nutzern nach einem vorgegeben Schema bewerten zu lassen. Weiterhin ist es dem Nutzer möglich, selbst Fotos bzw. Bilder von anderen Personen zu bewerten. FotoScore behält sich das Recht vor, selbst zu entscheiden, wie die Fotos der Nutzer bewertet werden. Dies kann von echten Nutzern geschehen oder auch als Unterstützung durch einen durch künstliche Intelligenz trainierten Algorithmus.

Vertragsbeginn, Vertragsabschluss und Preise

Die Verwendung von FotoScore setzt die die Erstellung eines Benutzerkontos durch die kostenlose Registrierung  des Nutzers auf der Website von FotoScore voraus. Die Registrierung ist nur volljährigen und voll geschäftsfähigen Nutzern erlaubt. Nur registrierten Nutzern ist es möglich Inhalte in die Datenbank von FotoScore einzustellen. Bei der Registrierung hat der Nutzer seine E-Mail-Adresse sowie ein Passwort anzugeben. Die E-Mail-Adresse und das Passwort sind die Zugangsdaten für die Nutzung der registrierungspflichtigen Services von FotoScore. Die Nutzung des Dienstes von FotoScore ist kostenlos. Der Nutzer hat die Möglichkeit kostenpflichtige Funktionen durch Kauf oder Abschluss eines Abonnements oder durch Kauf von virtuellen Güter (siehe Punkt 8) freischalten bzw. zu erwerben .Für die bei der Registrierung erhobenen personenbezogenen Daten des Nutzers gelten unsere Hinweise zum Datenschutz. 

Nutzung der Website und Regeln für Inhalte

Um FotoScore nutzen zu können, muss sich der Nutzer auf der Seite www.fotoscore.de registrieren. Voraussetzungen für eine Registrierung sind:

Ein Mindestalter von 18 Jahre. 

Welche Art von Inhalten dürfen bei Fotoscore nicht veröffentlicht werden?

  1. Kraftausdrücke oder Sprache beinhalten (auch als grafische Darstellung), die als beleidigend empfunden werden, oder andere Personen belästigen, stören, bloßstellen, beunruhigen oder ärgern könnte;
  2. Obszön, pornografisch sind, oder anderweitig gegen die Menschenwürde verstoßen;
  3. Ausfallend, beleidigend oder bedrohlich sind und Rassismus, Sexismus, Hass oder Fanatismus fördern oder ermutigen könnten;
  4. Fotos oder Abbildungen von Personen unter 16 Jahren beinhalten;
  5. Jegliche Art von rechtswidrigen Tätigkeiten fördern, einschließlich und ohne jegliche Einschränkung: Terrorismus, Anstiftung zum Rassismus, oder eine Vorlage dessen, welches an sich bereits das Begehen einer Straftat konstituiert;
  6. Verleumderisch sind;
  7. Sich auf kommerzielle Aktivitäten beziehen (einschließlich, ohne Einschränkung, Vertrieb, Wettbewerbe und Werbung, Links zu anderen Websites oder beitragspflichtigen Telefonnummern);
  8. An sich selbst oder durch Veröffentlichung die Rechte Dritter verletzen (dies beinhaltet, ohne Einschränkung, die Rechte an geistigem Eigentum und Persönlichkeitsrechte); oder
  9. eine andere Person zeigen und ohne die Einwilligung der betroffenen Person entstanden sind oder verbreitet wurden.

Der Nutzer ist allein und ausschließlich für diese Inhalte verantwortlich und trägt die Gesamthaftung.

Wer kann die Inhalte sehen, die bei FotoScore hochgeladen werden? Wenn ein Nutzer Fotos bei FotoScore hochlädt, können nur andere registrierte Nutzer der Website auf diese Inhalte zugreifen.

FotoScore behält sich das Recht vor (ohne Verbindlichkeit), nach eigenem Ermessen und ohne, dass der Nutzer darüber informiert wird, Zugang zu Inhalten, die bei FotoScore hochgeladen wurden, zu löschen, zu ändern, zu beschränken oder zu blockieren, ohne Haftung gegenüber dem Nutzer. Es besteht keine Verpflichtung unsererseits, die Inhalte, welche Nutzer bei FotoScore hochladen, anzuzeigen oder die Richtigkeit und Exaktheit von Inhalten bei FotoScore zu überprüfen, sowie die individuelle Nutzung von FotoScore zu überwachen.

Eigentumsrecht von Inhalten

Durch das Hochladen und die Veröffentlichung von Inhalten bzw. Fotos bei FotoScore sichert der Nutzer FotoScore, automatisch das Recht an einer nicht-exklusiven, unentgeltlichen, unbefristeten, weltweiten Lizenz für die Verwendung dieser Inhalte zu unterschiedlichsten Zwecken einräumt (einschließlich, ohne Einschränkung, Bearbeiten, Kopieren, Ändern, Anpassen, Übersetzen, Neuformatieren, Erstellung abgeleiteter Werke, Einbeziehung in andere Werke, Werbung, Vertrieb und andere Arten, diese Inhalte für die breite Öffentlichkeit bereitzustellen, sei dies in Gesamtform oder auszugsweise und in jedem Format oder Medium derzeit auf dem Markt bekannt oder entwickelt in der Zukunft).

FotoScore ist in der Lage, eine Bevollmächtigung für die Lizenz auszusprechen und/ oder eine Sub-Lizenz an unsere Partner und Nachfolger ohne eine weitere Genehmigung durch den Nutzer auszusprechen.

Durch das Hochladen bzw. das Veröffentlichen von Bildern/ Fotos durch den Nutzer, garantiert der Nutzer FotoScore der alleinige Urheber und Eigentümer dieser Inhalte zu sein und stimmst zu, auf alle Urheberpersönlichkeitsrechte bezüglich dieser Inhalte zu verzichten (einschließlich, und ohne Einschränkung, das Recht als Urheber identifiziert zu werden).

FotoScore behält sich das Recht vor, die Identität von Nutzern an Dritte weiterzugeben, die einklagen, dass Inhalte über die Website FotoScore veröffentlicht werden, die eine Verletzung der Rechte an geistigem Eigentum, Privatsphäre oder einem anderen Gesetz darstellen.

Beendigung der Mitgliedschaft durch FotoScore

Durch Nichteinhaltung der AGBs von FotoScore, behält sich FotoScore das Recht vor, nach eigenem Ermessen jederzeit ohne Haftung und ohne den Nutzer vorher unterrichten zu müssen, das Profil eines Users zu löschen, zu beenden oder zu deaktivieren. 

Beendigung der Mitgliedschaft durch den Nutzer

Der registrierte Nutzer hat die Möglichkeit sein Profil auf FotoScore zu löschen, indem er in der Registerkarte auf “Dashboard” klickt und dort auf “Profil deaktivieren/löschen”. Das Profil wird zunächst 60 Tage deaktiviert und kann in dieser Zeit vom Nutzer auch wieder hergestellt werden. FotoScore behält sich das Recht vor, Inhalte, welche vom Nutzer hochgeladen, geteilt oder Informationen zur Verfügung gestellt wurden, gültig zu löschen.

Inhalte, die Nutzer bei FotoScore zur Verfügung gestellt haben, ausschließlich des Profils (z.B. Kommentare oder E-Mails) können unter Umständen nach Beendigung der Mitgliedschaft weiterhin über FotoScore abgerufen werden.

Kostenpflichtige Mehrwerte

  1. Über die Homepage von FotoScore hat der Nutzer die Möglichkeit verschiedene kostenpflichtige Abonnements und Mehrwerte wie z.B virtuelle Güter bzw. virtuelle Währung (z.B. Coins ) zu erwerben.
  2. Kostenpflichtige virtuelle Güter (Coins, Premiumpässe) sind an das Benutzerkonto gebunden und nicht übertragbar. Des Weiteren können virtuelle Güter (Coins und Premiumpässe) eine feste Laufzeit haben.
  3. Dem Nutzer wird vor dem endgültigen Erwerb der jeweils gültige Preis der kostenpflichtigen Funktion bzw. Mehrwerte angezeigt. Es gelten die Bedingungen der jeweiligen kostenpflichtigen Funktionen bzw. Mehrwerte.

Virtuelle Güter

  1. Virtuelle Güter sind dauerhafte oder verbrauchbare virtuelle Güter bzw. eine virtuelle Währung (Coins), die der Nutzer über die Website kaufen kann.
  2. Virtuelle Güter (Coins und premiumpässe) sind an ein Benutzerkonto gebunden und der Nutzer kann virtuelle Güter nicht auf andere Benutzerkonten übertragen.
  3. FotoScore ist berechtigt, Virtuelle Güter und/oder virtuelle Währung (Coins)  jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu verwalten, zu regulieren, zu kontrollieren, zu verändern oder zu entfernen. Übt FotoScore eines dieser Rechte aus, ist FotoScore weder dem Nutzer noch Dritten zu einem Ausgleich verpflichtet.
  4. Mit dem Erwerb von virtuellen Gütern erhält der Nutzer benutzerkontengebundenen virtuelle Güter (Coins) die er auf der Website zum Freischalten von Funktionen oder zum Kauf von anderen Userbewertungen einsetzen kann.
  5. Löscht, kündigt der Nutzer oder wird dem Nutzer sein Benutzerkonto aus triftigen Gründen (siehe.Punkt (6.) gesperrt oder gelöscht, so verliert der Nutzer virtuelle Güter unwiderruflich und ohne Anspruch auf Erstattung.

Zahlungsmodalitäten

Dem Nutzer stehen folgende Zahlungsarten zur Verfügung. Überweisung, Sofortüberweisung, Lastschrifteinzug, Kreditkarte und Paypal. Die Zahlungsbwicklung wird durchgeführt von stripe.com

Rechte an der Datenbank

FotoScore ist Rechtsinhaber an den Inhalten der Website und der Datenbank. Sämtliche Urheber-, Marken-und sonstigen Schutzrechte an dem Datenbankwerk, der Datenbank und den hier eingestellten Inhalten, Daten und sonstigen Elementen stehen ausschließlich FotoScore zu; etwaige Rechte des Nutzers an den von ihm eingestellten Inhalten bleiben hiervon unberührt. Der Nutzer darf die durch Abfrage gewonnenen Daten weder vollständig, noch teilweise oder auszugsweise zum Aufbau einer eigenen Datenbank in jeder medialen Form und/oder für eine gewerbliche Datenverwertung oder Auskunftserteilung und/oder für eine sonstige gewerbliche Verwertung verwenden. Die Verlinkung, Integration oder sonstige Verknüpfung der Datenbank oder einzelner Elemente der Datenbank mit anderen Datenbanken oder Meta-Datenbanken ist unzulässig.

Gewährleistung

FotoScore übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der von Nutzern gemachten Angaben und abgegebenen Erklärungen sowie für die Identität und Integrität der Nutzer. Die in die Datenbank eingestellten Inhalte bzw. Fotos sind für FotoScore fremde Inhalte i.S.v. § 8 Absatz 1 Telemediengesetz (TMG). Die rechtliche Verantwortung für diese Inhalte liegt demgemäß bei derjenigen Person, welche die Inhalte in die Datenbank eingestellt hat. FotoScore übernimmt keine Gewährleistung für technische Mängel, insbesondere für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit der Datenbank und ihrer Inhalte oder für die vollständige und fehlerfreie Wiedergabe der vom Nutzer in die Datenbank eingestellten Inhalte. 

Missbrauch/Beschwerden

Der Nutzer hat die Möglichkeit, Beschwerde oder Missbrauch direkt per Email an info@fotoscore.de zu melden. Des Weiteren besteht die Funktion “Missbrauch melden” direkt im Voting neben einem von User hochgeladenen Foto. Durch das anklicken des Buttons, hat der Nutzer die Möglichkeit, auf direktem Wege ein Foto/ Bild zu melden. Es können unterschiedliche Gründe des Missbrauches ausgewählt werden und gegebenenfalls in einem Zusatzfenster weitere Informationen an FotoScore mitgeteilt werden. 

FotoScore ist stets bemüht, Probleme oder Missbrauchsfälle zu beheben und zu entfernen.

Datenschutzbestimmungen

FotoScore erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen. Die aktuell gültige Datenschutzerklärung von FotoScore kann online unter https://www.fotoscore.de eingesehen werden.

Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

FotoScore behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, z.B. aufgrund einer Veränderung der Gesetzeslage, der höchstrichterlichen Rechtsprechung oder der Marktgegebenheiten unter Wahrung einer angemessenen Ankündigungsfrist von mindestens vier Wochen zu ändern Die Ankündigung erfolgt durch Veröffentlichung der geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter Angabe des Zeitpunkts des Inkrafttretens im Internet auf der Website von FotoScore. Widerspricht der Nachfrager nicht innerhalb von vier Wochen nach Veröffentlichung, so gelten die abgeänderten Geschäftsbedingungen als angenommen. In der Ankündigung der Änderung wird gesondert auf die Bedeutung der Vierwochenfrist hingewiesen. Bei einem fristgemäßen Widerspruch des Nachfragers gegen die geänderten Geschäftsbedingungen, ist FotoScore unter Wahrung der berechtigten Interessen des Nachfragers berechtigt, den mit dem Nachfrager bestehenden Vertrag zu dem Zeitpunkt zu kündigen, zu dem die Änderung in Kraft tritt. Entsprechende Inhalte des Nutzers werden sodann in der Datenbank gelöscht. Der Nutzer kann hieraus keine Ansprüche gegen FotoScore geltend machen. 

Widerruf

Wenn Sie als Verbraucher eine Leistung kostenpflichtig bestellen, haben sie das folgende Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster- Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten.