FotoScore

10 Tipps für erfolgreiche Gespräche mit deinem Tinder-Date

Was sind gute Gesprächsthemen beim Tinder Date? Halte deine Unterhaltungen lebendig, damit dir nie wieder die Gesprächsthemen auf Tinder ausgehen. Ein lockeres und erfolgreiches Gespräch vom Match zum Date. Wenn du Tipps brauchst wie man Frauen auf Tinder anschreibt, lese hier weiter.

Stell dir vor du hast endlich dein Date oder Match auf Tinder.

Vielleicht sitzt ihr auch schon gemütlich im Café und plötzlich kommt die peinliche Stille über euch beide.

Die Pausen werden länger und irgendwie wird das Gespräch schleppender und die Energie verschindet in der Unterhaltung.

Jetzt das große Fragezeichen, was soll ich als nächstes sagen?

Warum gehen uns die Dinge aus, die wir sagen können und welche Strategien gibt es um diese Situation zu vermeiden?

In diesem Artikel werde ich einige Tipps geben, wie du deine Unterhaltungen lebendig halten kannst, damit dir nie wieder die Dinge ausgehen und du ein Gespräch einfach und locker aufbauen kann!

Warum gehen uns die Dinge aus, die wir sagen können?

Beim Chatten mit Familie oder Freunden fühlt es sich natürlich an, viele Dinge zu besprechen und Gespräche mühelos zu führen.

Warum stoßen wir jedoch auf eine mentale Blockade, wenn wir versuchen, eine Verbindung zu jemand Neuem herzustellen? Die Antwort ist ganz einfach: Wir setzen uns selbst unter Druck und erwarten unangemessene Erwartungen, wie das Gespräch verlaufen soll.

Gespräche sind nicht perfekt. Es gibt Stille, Tangenten und völlig unzusammenhängende Gedankengänge. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass wir uns in diesen Situationen nicht selbst beurteilen, weil wir nicht nach einem bestimmten Ergebnis suchen.

Das Problem ist nicht, dass uns die Worte ausgehen, sondern es ist der Filter, den wir selbst einsetzen. Wie entferne ich diesen Filter? Wie kann man diese Blockade nie wieder fühlen?

Lesen Sie den nächsten Abschnitt, um die 10 Tipps und Strategien zu entdecken, die dich von diesem Fluch befreien.

10 Tinder Tipps, um das Gespräch am Laufen zu halten

Tinder Tipp #1: Lerne zuzuhören!

Manchmal bist du so besorgt, was du als nächstes sagen sollst, dass du fast vergisst, dass die andere Person spricht. Das ist ein schrecklicher Fehler…

Menschen lieben es nicht nur, über sich selbst zu sprechen, sondern sich auch gerne gehört und verstanden zu fühlen.

Außerdem entstehen natürlich Gesprächsverlauf! Unglaublich, nicht wahr?

Wenn zum Beispiel jemand sagt „Ich bin nicht von hier, ich bin wegen meiner Arbeit hierher gekommen“, gibt uns das drei Themen, denen wir folgen können.

Nicht von hier => Woher kommst du?

Kam hierher => Wie lange bist du schon hier? Wie findest Du es hier?

Arbeit => Was machst du?

Einfach.

Tinder Tipp 3: Einblicke geben und offen sein

Es ist völlig normal, Dinge über sich selbst mitzuteilen. Gib uns einen Einblick in dein Leben. Erzähle von dir selbst, worüber du dich freust oder was du in letzter Zeit so gemacht hast.

Dadurch entlasten wir auch den anderen.

Dadurch fühlen sie sich wohler und öffnen sich eher. Daher wird das Gespräch natürlicher fließen.

Achte darauf, nicht in die Falle des einseitigen Gesprächs zu tappen.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass jede Person in einem Gespräch gleich viel Zeit zum Sprechen hat.

Das scheint offensichtlich, aber es ist wirklich einfach, sich auf das zu konzentrieren, was du als nächstes sagen wirst, und dann nicht einmal zu bemerken, dass die andere Person aufgehört hat zu sprechen. Vermeide das in jedem Fall und stelle sicher, dass es ein ausgeglichenes Gespräch ist.

Lust dein Dating Foto auf das nächste level zu bringen? Teste unsere kostenlose App und optimiere deine Dating Bilder

Tinder Tipp #4: Hör auf dir wegen der Wörter Sorgen zu machen

Du hast es vielleicht schon so oft gehört, aber es ist immer noch erwähnenswert.

Was du sagst ist egal. Mindestens 90% der Konversation sind Subkommunikation, wie du Dinge sagst, wie du sich fühlst, was deine Augen und deine Körpersprache vermittelt.

 Also, tolle Neuigkeiten, die Worte bedeuten wirklich weniger, als du denkst.

Tinder Tipp #5: Ehrlichkeit, Beobachtungen und schnelle Reaktionen

Die Welt ist ein bisschen ehrlicher, wenn du damit beginnst. Dies ist ein einfacher Schritt, den man in seinen Gesprächen verfolgen kann.

Ein gutes Date ist keine Verhandlung, wo du jedes Wort auf die Waagschale legen musst und lange überlegen solltest, was du als nächstes sagen sollst. Halte die Unterhaltung locker und antworte schnell und mit deinen ersten Impulsen.

Das macht nicht nur mehr Spaß, aber ist auch viel natürlicher.

Tinder Tipp #6: Vermeide geschlossene Fragen

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass Menschen, die immer wieder dieselbe Frage gestellt bekommen, irgendwann keine Antwort mehr geben?

Das nennt man Konversationsmüdigkeit.

Eine Möglichkeit, dies zu vermeiden und ein klareres Gespräch zu führen, besteht darin, Fragen zu vermeiden, die mit Ja oder Nein beantwortet werden können.

Willi Brand hatte ein berühmtes Interview, in dem ein Journalist ihm nur Ja- und Nein-Fragen gestellt hatte.

Wenn du tiefere Fragen mit einem Fragewort (Wie, Was, Warum, Wo, usw.) stellst, wirst du bestimmt eine bessere Antwort bekommen.

Also anstelle von: „Hast du schon Urlaubspläne für dieses Jahr?“, fragt lieber: „Was sind deine Urlaubspläne für dieses Jahr?“.

Hack #7: Sei wirklich neugierig.

Neugier ist der Schlüssel zum Erfolg.

Möglicherweise hast du nicht viel mit Ihrem Gesprächspartner gemeinsam oder du hast das Gefühl, dass dem Gespräch die Puste ausgeht.

Du kannst immer etwas Neues über jemanden herausfinden, wenn du dich wirklich darum bemühst.

Das Tolle an echtem Interesse und Neugier ist, dass es Menschen von Ihrer Energie anzieht.

Denke daran, die Leute lieben es, über sich selbst zu sprechen und zugehört zu werden

Aufrichtig neugierig auf die andere Person zu sein, wird dich davon abhalten, in den Interviewmodus zu verfallen – flache, platonische Tonalität. Neugier macht es für euch beide spannend.

Hack #8: Gemeinsamkeiten entdecken

Wir sind Inseln, aber wenn wir Brücken bauen können, dann entwickeln sich wunderbare Dinge.

Ihr kennt das bestimmt auch. Ihr habt eine Unterhaltung mit einer neuen Person, das Gespräch verläuft es schleppend, aber auf einmal entdeckt ihr das ihr auf die gleiche Schule, im selben Urlaubsziel oder den gleichen Sport spielt – und jetzt sprudeln die Themen nur so und die Unterhaltung ist viel schneller.

Wenn du also ein Date hast, dann solltest du nach diesen Überschneidungspunkten suchen.

 

Hack #9: Tabu-Themen vermeiden

Klar es gibt Themen die man bei einem Date vermeiden sollte. Wenn ihr euch besser kennt, kann man solche Themen auch anschneiden, aber bei den ersten Dates sollten Themen wie Ex, Tod, Religion, Politik, Sex, Krankheiten, usw. nicht angesprochen werden.

Der Job ist ein Zwitter, weil es für viele Leute die Regel gibt, dass man nicht über den Job sprechen will, wenn man auf einem Date ist.

Wer will am Wochenende schon an irgendwelche E-Mails denken, die man am Montag beantworten muss? Deshalb sollte der Job ein Notfall-Thema sein, aber es empfiehlt sich es nicht direkt anzusprechen.

 

Hack #10: Notfall-Themen

Hie eine Liste von Notfall-Themen für dein Tinder Date, falls wirklich alle Stricke reißen:

Welche Gesprächsthemen mögen Frauen besonders?

  • Alles rund um das Thema Mode und Styling
  • Entertainment – aktuelle Kinofilme und Serien
  • Über das Leben philosophieren
  • Hobbys und Freizeit
  • Ernste Themen, die nach Ihrer persönlichen Meinung fordern
  • Essen und Trinken
  • Freundschaften, Beziehungen zu Familie
  • Vorbilder
  • Reisen
  • Freizeit

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Kommentare sind geschlossen.

On Key

Weitere Blog Posts