FotoScore

Tinder Boost – Wie & wann du das volle Potenzial des Tinder Features nutzt

Sicherlich ist dir schon aufgefallen, dass Tinder seinen User einige Möglichkeiten bzw. Features bietet, seine Matches zu erhöhen. Neben den bekannten Tinder Premium Paket Gold und Platin gibt es noch das Tinder Feature – Tinder Boost.

In diesem Artikel erfährst du alles rund um den Tinder Boost und wie du sein volles Potenzial nutzten kannst um die Qualität und die Menge deiner Matches zu erhöhen.

Was ist Tinder Boost?

Tinder Boost ist ein Sonderfeature von Tinder, das dir hilft in einem bestimmten Zeitraum mehr Matches zu generieren. Du gehörst nach der Aktivierung von Tinder Boost 30 Minuten lang zu den Top-Profilen in deiner Umgebung. Während den 30 Minuten hast du bis zu 10x mehr Profilaufrufe und erhöhst so die Anzahl und die Chancen auf ein Match.

Um es bildlich besser darzustellen – stell dir vor du stehst mit anderen hunderten Männern vor einem gefüllten Zelt voller Frauen auf dem Oktoberfest an. Mit der Zeit wird jeder nach ein andere hineingelassen und von den einzelnen Frauen begutachtet. Bei der Anzahl von Männern die draußen warten, wird das noch eine ganze Weile dauern. Mit Tinder Boost hast du aber die Möglichkeit an der normalen Warteschlange vorbei zu kommen und erhältst exklusiven Eintritt ins Zelt ohne lange Wartezeit. Das ist der Sinn von Tinder Boost.

Tinder Boost Kosten?

Aktuell kann das Feature einzeln gekauft werden oder über die Premium Pakete Tinder Gold oder Platin erworben werden. Da die Preispolitik bei Tinder sehr intransparent ist, variieren die Kosten je nach Geschlecht, Alter, Aufenthaltsort und diversen anderen Gründe. Jedoch kann der angezeigte Preis als Durchschnittwert gesehen werden und sollte nicht allzu stark abweichen.

Aktuelle Einzelpreise:

1 Boost – 6,92 €

5 Boosts – 22,50 € (4,50 € pro Boost)

10 Boosts – 23,40 € (2,34 € pro Boost]

Bei dem Tinder Abo Gold und Platin erhälst du pro Monat nur 1x Boost umsonst dazu.

Wie aktiviere ich den Tinder Boost?

Wenn du einen Tinder Boost erworben hast, musst du nur noch auf das Tinder Boost Symbol „ Lila Blitz“ tippen und schon aktivierst du den Boost. Jedoch solltest du aufpassen beim Swipen, denn manchmal kommt man unbeabsichtigt auf das lila Blitzsymbol und aktiviert so seinen Boost. Bei den saftigen Preisen ist das natürlich super ärgerlich und man hat keine Möglichkeit dies rückgängig zu machen.

Die beste Zeit für Tinder Boost

Grundsätzlich ist es so, dass am Wochenende am Sonntagabend und unter der Woche am Montagabend zwischen 19 – 21 Uhr die meiste Aktivität bei Tinder stattfindet. Jedoch sind nicht nur die Frauen aktiver zu dieser Zeit sondern logischerweise auch die Männer. Daher macht es Sinn sich von der Konkurrenz mit Tinder Boost sich 30 Minuten von den anderen abzuheben um das volle Potenzial auszuschöpfen.

Tinder Boost Erfahrung

Wir selber haben Tinder Boost mit mehreren unterschiedlichen Profilen ausgiebig getestet und kamen zur folgender Erkenntnis:

Als Mann ist es generell sehr schwierig auf Tinder Matches zu bekommen. Laut einer aktuellen Studie der London Universität liegt die Matchratio im Durchschnitt bei Männern bei NUR ca. 0,6%. Genau richtig gelesen 0,6%. Heißt selbst bei 100-mal nach rechts Wischen wäre noch kein Match dabei. Daher setzt Tinder auf eine aggressive diskriminierende Preispolitik gegenüber Männern.

Die Idee des Tinder Boost erscheint als sinnvoll und effektiv – jedoch solltest du darauf achten ein sehr ansprechendes Profil zu haben. Das bedeutet, du solltest das volle Potenzial nutzen und nichts dem Zufall überlassen. Verwende ansprechende Fotos die dich von deiner besten Seite zeigen.

Bei unserem Test haben wir 2 identische Profile erstellt, welche 7 Tage lang willkürlich 100 Likes pro Tag an Frauen verteilt haben.

Profil 1: 3 Profilfotos

Profil 2: 3 Profilfotos + Bildoptimierung

Profil 1 mit BoostProfil 2 mit Boost + Bildoptimierung
   
Anzahl Matches519
Kosten Tinder Platin inklusive Boost3x Bildoptimierung
32,30 €3 x 2,99 € = 8,97 €
Zeitraum30 MinutenDauerhaft

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Kommentare sind geschlossen.

On Key

Weitere Blog Posts