FotoScore

Tinder Coins – Neue Währung auf der Tinder App

Tinder wird demnächst in der App „Coins“ testen, also eine eigene Währung anbieten.

Tinder hat einen ungewöhnliches Ziel und möchte, dass du beim Swipen der Profile schnell Geld verdienen kannst. Die beliebte Online-Dating-App bringt eine neue In-App-Währung auf den Markt, die Menschen durch die zunehmende Nutzung von Tinder verdienen können.

Screenshot von Tinder Coins, Match Group

Am 4. Oktober berichtete Bloomberg exklusiv, dass Tinder einen Tinder Coin launchen wird. Zunächst wird die Währung in Australien getestet, aber es ist wahrscheinlich das bald auch Nutzer in Deutschland diesen Tinder Coin nutzen können.

10x mehr Tinder Matches mit der 1-Klick Fotooptimierung von FotoScore!

Die sogenannten Tinder-Coins können für Boosts ausgegeben werden, mit denen Benutzer ihre Profile bewerben können, oder Super Likes, mit denen Benutzer eine Benachrichtigung an ein potenzielles Match senden können. Bloomberg hat nicht erwähnt, wie die Münzen heißen werden, Tinder plant jedoch, das Feature nächsten Monat in Australien zu starten und bis Anfang nächsten Jahres weltweit zu veröffentlichen.

Was sind Tinder-Münzen?

Tinder-Coins sind die neu eingeführte In-App-Währung des Unternehmens. Mit dieser virtuellen Währung können Sie In-App-Käufe wie Boosts und Super Likes und andere Funktionen tätigen (mehr dazu weiter unten).

Dieses neue Feature ist noch nicht in allen Ländern verfügbar, wird aber bis 2022 weltweit eingeführt. Betrachten Sie es vorerst als Beta-Test. Nach den Premium-Abonnements: Tinder Gold, Tinder Platinum und Tinder Plus, all den lustigen Ergänzungen wie Swipe Surge, Swipe Night und all diesen aufregenden Erlebnissen, war es an der Zeit, seine treuesten Benutzer zu belohnen.

Wie bekomme ich Coins bei Tinder?


Um kostenlose Coins zu erhalten, musst du die App häufig öffnen, dein Profil häufig aktualisieren und die App über einen längeren Zeitraum verwendest.

Der Zugang ist zwar kostenlos, aber wenn dir das Bargeld ausgeht, hast du die Möglichkeit, für weitere Münzen zu bezahlen (natürlich haben Sie für eine Sekunde gedacht, dass Tinder in das Wohltätigkeitsgeschäft eingestiegen ist? 😉).

Dieses Konzept ist auch nicht gänzlich neu. Bumble hat vor nur einigen Monaten auch eine Bumble Coin eingeführt.

Bumble hat ebenfalls einen Coin eingeführt, damit Nutzer diese verdienen können

Warum bringt Tinder eine virtuelle Währung?


Tinder hat mehrere Gründe für die Einführung von Coins angeführt.

Sie gaben an, diese Funktion eingeführt zu haben, um Benutzer zu belohnen, die ihre App häufig verwenden. Mit der Weiterentwicklung des Tinder-Erlebnisses möchte die Online-Dating-App, dass die Leute einsteigen und bleiben.

Tinder stellten, nicht überraschend, fest, dass viele Benutzer während der Pandemie Dating-Apps verwendeten, und entschieden, dass Münzen, eine neue In-App-Währung, eine großartige Möglichkeit waren, sie zu beschäftigen.

Tinder möchte auch Nicht-Abonnenten monetarisieren, die keine Optionen wie Tinder Gold, Tinder Platinum und Tinder Plus kaufen.

Während du also möglicherweise mehr Münzen für die häufige Verwendung der App erhältst, ist es wahrscheinlich, dass dir irgendwann die Münzen ausgehen und du gezwungen bist, mit echtem Bargeld zu kaufen.

Gary Swindler, der CFO von Tinder, schlug vor, dass die Währung in Zukunft eine tragende Säule werden könnte – höchstwahrscheinlich, um mit dem aktuellen Technologietrend der Verwendung virtueller Münzen Schritt zu halten.

Was kann ich mit Tinder Coins kaufen?


Du kannst diese im App-Münzensystem für Super Likes, Boosts, Rewinds, Sehen, wem du gefallen hast und andere Funktionen verwenden.

Gerüchte besagen, dass du diese virtuelle Währung auch verwenden können, um Geschenke für deine Spiele zu kaufen (tu das jedoch nicht – Geschenke für Leute zu kaufen, die du noch nie getroffen hast, ist gruselig).

Bei all dem aktuellen Metaverse-Wahnsinn plant Tinder außerdem, sich diesem Trend anzuschließen. Diese Münzen werden sich dann wahrscheinlich als nützlich erweisen, damit du alle Arten von virtuellen Gütern kaufen können.

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Kommentare sind geschlossen.