FotoScore

Der 2021 Tinder Algorithmus neu erklärt und 10 Tipps wie du deine Matches verdoppeln kannst!

Hast du dich schon einmal gefragt, wie der Tinder Algorithmus in der Dating App funktioniert? Vielleicht hast du auch gemerkt, dass die Anzahl deiner Matches sich in 2021 reduziert haben?

Nun, dieser Artikel bietet dir die wichtigsten Antworten um den Tinder Algorithmus besser zu verstehen und wir haben einen guten Tipp wie du deine Matche sogar verdoppeln kannst.

Zusammenfassung zum Tinder Algorithmus in 2021:

  • Tinder nutzt im Jahr 2021 nicht mehr ausschließlich die Elo Score
  • Viele deiner Daten (Facebook, Spotify, Location, Profil-Beschreibung, u.s.w.) werden von Tinder genutzt um dein Profil zu bewerten
  • Guter Tinder-Nutzer werden von Tinder belohnt
  • 10 Tipps wie du mehr Matches bekommst

Der Hintergrund zum Tinder Algorithmus

Die meisten von uns werden diese witzigen Videos gesehen haben, die vor 5 Jahren die Runde machten. Damals hatten Ingenieure aus den USA eine einfache Montur entwickelt, die bei jedem Tinder Profil nach rechts wischte. Damals dachte viele noch, dass dieser Hack wirklich in mehr Matches resultiert.

Damals hatte Tinder die Elo-Score genutzt um zu prioritiseren welche Männer Frauen angezeigt werden. Auf Dating Portalen gibt es bekanntlich das 80% – 20% Problem. Das besagt nämlich, dass nur die Top 20% der Männer einen Match oder Like von 80% der Frauen bekommen. Dieses Ungleichgewicht hat gewaltige Auswirkungen, weil Frauen in der Regel viel mehr Matches bekommen können und es deshalb enorm wichtig ist in welcher Reihenfolge die Männer den Frauen angezeigt werden.

Dazu hatte Tinder die Elo-Score genutzt, ein Ranking-System das man auch aus dem Schach kennt. Jeder Spieler hat eine eigene Score und abhängig davon, wen du besiegst oder gegen wen du verliest, kannst du unterschiedliche Punkte gewinnen.

Lust deine Bilder zu optimieren? Teste deine Bilder kostenlos

Vereinfacht ausgedrückt heißt das, dass wenn eine Frau, die von Tinder als 10 bewertet wird, die ein Wisch nach rechts schenkt, dann bekommst du mehr Punkte als wenn eine Frau die nur eine 4 ist. Dadurch kann Tinder dein Aussehen bewerten und wenn ein sehr attraktiver Mann eine Frau bewertet, dann wirst du der Frau auch eher angezeigt.

Im Umkehrschluss heißt das aber auch, dass wenn du bei allen Frauen nach rechts wischt  und eine Fraue die weniger attraktiv ist als du dir kein Like gibt, dann kannst du deine Elo-Score auch stark beschädigen. Falls du noch mehr zu der Elo-Score erfahren willst, kannst du hier unseren ausführlichen Artikel lesen.

Tinder Algorithmus in 2021 – Ohne Elo-Score?

Die Elo-Score

Die Elo-Zahl ist eine Wertungszahl, die die Spielstärke von Schach- und Gospielern beschreibt.

Tinder verkündigte in einem Blog-Post, dass die Elo-Score inzwischen nicht mehr verwendet wird. In dem Artikel erklärt Tinder das neue Verfahren, wird aber nicht konkret. Ganz zum schluss wird noch einmal betont:

„Today, we don’t rely on Elo — though it is still important for us to consider both parties who Like profiles to form a match. Our current system adjusts the potential matches you see each and every time your profile is Liked or Noped, and any changes to the order of your potential matches are reflected within 24 hours or so. There you have it.”

Was heißt das für dein Dating Game auf Tinder?

Tinder verwendet wahrscheinlich eine andere Technik, wie den Gale-Shapley-Algorithmus.

Dieser Algo wird in vielen Dating-Apps wie Bumble oder Hinge verwendet, die darauf abzielen, Benutzer mit Vorlieben zusammenzubringen, um ihr Glück zu maximieren.

Da Tinder inzwischen viel mehr Zugriff auf deiner Daten und nutzt diese natürlich um darüber zu entscheiden in welcher Reihenfolge welche Frau einen Mann beim Swipen sieht.

Dating die Tinder in diesem Algorithmus wahrscheinlich nutzt:

  • Oft Teil Ihr euer Facebook-Profils: Freunde, Fotos, Likes.
  • Ihre Nutzung von Tinder: Ihre Vorlieben, Abneigungen, die Art, wie ihr schreibt, und so weiter!
  • Manchmal andere soziale Netzwerke, Instagram, Spotify.
  • Telefonnummer, Location

Das ist eine Menge Daten für künstliche Intelligenz, um zu beurteilen, wer ihr seid, was ihr mögt und wer dich wahrscheinlich mögen wird.

Die KI von Tinder kann Tausende von Datenpunkten über beide Benutzer analysieren und helfen, schneller als je zuvor die perfekte Übereinstimmung zu finden!

Dies führt zu der Frage: Was muss due tun, wenn du mit den Mädchen, die Tinder dir vorschlägt, nicht zufrieden bist?

Wir werden dies später im Detail studieren. Aber denke daran, dass du an zwei Dingen arbeiten musst:

  • Tinders Wahrnehmung über dich.
  • Die Art und Weise, wie du mit Tinder interagieren.

Was musst du über den Tinder Algorithmus in 2021 wissen?

Bevor wir dazu übergehen, lass uns einige wichtige Fakten über den Algorithmus und seine Auswirkungen auf dich ansehen!

Was sollte ich wissen, bevor ich mich dem Algorithmus und dem Matchmaking zu stellen habe?

Ich kann verstehen, dass du gleich zu den Hacks springen willst.

Aber es ist notwendig, dass du erstmal die Grundfunktion verstehst und was Tinder überhaupt erreichen will.

Wenn du das verstehst, dann kannst du die Hacks viel besser anwenden und wird eher erfolgreich auf Tinder sein.

Dir werden Profile bei Tinder angezeigt, aber wer wählt sie überhaupt aus? Wie gesagt, das macht der Algorithmus und kein Tinder-Mitarbeiter;

Wen würde Tinder wahrscheinlich bevorzugen?

Nun, als Unternehmen möchte Tinder gute Verhaltensweisen fördern:

  • Gutes Benehmen, das dich dazu bringt, mehr Zeit mit Tinder zu verbringen, und wenn möglich auch Geld.
  • Verhalten, das dich wahrscheinlich dazu bringt, andere zu beeinflussen, sich in der App gut zu verhalten.

Der Algorithmus ist eine Möglichkeit, Tinder-Benutzer zu bevorzugen, die sich gut benehmen und andere Nutzer durch ihr positives Verhalten entmutigen die App mehr zu nutzen.

Klare Sache, selbst wenn du ein Top-Model bist, aber jeder Frau unhöfliche Nachrichten schreibst, wird Tinder in kurzer Zeit das herausfinden und du wirst immer weniger Frauen angezeigt.

Je mehr du dich so verhältst wie Tinder es will, desto höher wird deine Bewertung!

Dir werden dann wertvollere Profile angeboten als solche mit niedrigeren Bewertungen: es geht um Gewinnmaximierung für Tinder!

Wenn deine Tinder Erfolgsquote sinkt, dann hängt dies oft damit zusammen, dass du keine guter Benutzer mehr bist!

Du sollten auch wissen, dass alle Änderungen, die du vornimmst, einige Zeit in Anspruch nehmen können, um den Algorithmus zu beeinflussen.

Solche Algorithmen haben eine große Dynamik, aber positive Verhaltensänderungen werden sich irgendwann auszahlen. Aber das wird dauern!

Also sei geduldig!

Als letztes klar zu verstehen:

  • Tinder und die Leute wissen nur von dir, was du zeigst. Sie werden dich danach beurteilen. Was du zeigst und wie du verhältst.

Deshalb stelle dir die folgenden Fragen:

  • Was zeigen ich in meinem Profil an?
  • Was sagt jedes Bild über mich aus?
  • Welche Art von Menschen wird wahrscheinlich von diesem Profil angezogen?
  • Was sagt mein Verhalten in der App eigentlich über mich aus?
  • Treten einen Schritt zurück und überlege was ein Fremder sagen würde, wenn er dein Profil zum ersten Mal sieht.

10 Tipps um deine Tinder Score im Algorithmus zu verbessern

Wie kann man seine Punktzahl innerhalb des Tinder-Algorithmus erhöhen?

Nachdem du nun verstanden hast, warum der Algorithmus von Tinder existiert, und die Denkweise, die bei der Verwendung der App haben solltest, springen wir zu praktischen Möglichkeiten deine Bewertung zu verbessern!‌‌

Tinder Hack #1: Seien vollständig in deinem Profil

Gebe so viele Informationen wie möglich an. Um ein attraktives Profil zu haben, ist es wichtig, viel zu vermitteln.

Der Algorithmus von Tinder verwendet dein Profil, um dich mit anderen Personen abzugleichen.

Je mehr Details über dich selbst und was du bei einem Partner suchst, desto besser!

Stelle sicher, dass du nur super ausdrucksstarke Fotos einfügen. Wenn du nicht weißt was ein gutes Tinder Foto ist, dann kannst du deine Fotos hier testen.

Versuch bei deiner Tinder Bio prägnant und effizient zu sein.

Die Anbindung externer Informationsquellen wie ein solides Instagram- oder Facebook-Profil kann eine gute Sache sein.

Es wird dein Profil in den Augen anderer Benutzer stärken. Es wird auch dem Algorithmus von Tinder mehr Daten geben und … dir helfen, ein guter Tinder Nutzer zu sein.

Tinder Hack #2: Nutze alle Funktionen von Tinder.

Wenn Tinder eine neue Funktion einführt, bevorzugen sie Leute, die sie verwenden, um die Akzeptanz zu fördern! Deshalb nutzte diese Gelegenheit!

Vibes sind eine der neuesten Ergänzungen, während ich diesen Artikel schreibe. Und es macht Spaß!

Vibes, eine neue Funktion auf Tinder in 2021

Der einfachste Weg, um mit Spaß einen kleinen Schub zu bekommen!

Tinder Hack #3: Verbinde dich oft.

Das Verbinden hat oft mehrere Auswirkungen.

Das Wichtigste ist, dass du wahrscheinlich andere Leute auf die App bringst!

Öffne die App mehrmals am Tag und an unterschiedlichen Orten

Tinder mag aktive Nutzer. Das ist eindeutig das beste Verhalten, das du machen kannst.

Seien aber auch nicht zu aktiv. Jedem Tipp kann auch überzogen werden.

Auch wenn du ein aktiver Nutzer bist, wischen nicht ZU VIEL. Du kannst versucht sein, mit Tinder Plus, Tinder Gold oder Tinder Platinium ständig zu wischen, aber das verbessert deine Chancen nicht!

Es besteht die Gefahr, dass du als Bot gekennzeichnet werden! Das kann nach tausend Swipes am Tag passieren, deshalb nicht zu viel Swipen, selbst wenn du Tinder Premium hast.

Tinder Hack #4: Reisen

Reisen ist etwas, das Tinder bevorzugt. Du erhältst einen Boost, wenn du eine neue Stadt erreichst. Die App möchte, dass du eine gute Erfahrung mit Tinder und Reisen hast.

Seien aber jedoch vorsichtig! Dies ist bei gefälschten Reisen mit Reisepässen nicht der Fall.

Tinder Hack #5: Sei super selektiv bei den Frauen

Das ist der häufigste Rat. Unterscheide dich von der Masse der anderen Männer auf dieser App.

Wenn du nicht wählerisch sind, was wird der Algorithmus denken?

OK, dieser Typ mag fast alles.

Um alle glücklich zu machen, kann ich ihm alles schicken. Und ich werde die stark nachgefragten Profile für die wählerischen Jungs speichern.

Deshalb sei besser ein wählerischer Typ. Wische nur bei super attraktiven Profilen nach rechts. Wie ich bereits sagte, wisch oft, aber dennoch mit bedacht.

Tinder Hack #6: Schreibe schnell mit deinem Tinder-Matches.

60% der Männer auf Tinder schreiben nicht einmal zu ihren Tinder-Matches.

Das ist eine sehr schlechte Angewohnheit und damit werden Frauen keine gute Erfahrungen mit der App machen.

Außerdem bist du dir bewusst, dass die meisten Mädchen VIEL mehr Matches haben als du.

Warum eine Gelegenheit verpassen, einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen. Schau dir unseren Artikel über Tinder Opener an, wenn du zu viel Mühe hast!

Tinder Hack #7: Verwende ausgefeiltes Vokabular

Es wird gezeigt, dass der Algorithmus bei Verwendung langer Wörter einen erhöhten Ton erkennt.

Vergesse deshalb kindische Internet-Schreibweise!

Tinder Hack #8: Beauty-Filter für Männer

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und dein Foto wird natürlich darüber entscheiden ob du erfolgreich bist. Du kannst hier lesen was ein erfolgreiches Tinder Foto ausmacht.

Wenn du noch einen Schritt weiter gehen willst, kannst du dein Bild hier testen oder gleich mit 1-Klick optimieren.

Außerdem solltest du auch bedenken, ob dein Bild die optimale Bildgröße für Tinder hat.

Tinder Hack #9: Zahle die Premium Funktion ab- und zu!

Wer wird wahrscheinlich von Tinder bevorzugt?

Antwort: ein zahlender Benutzer. Ja Tinder verdient mit dir dann den Umsatz und du bist natürlich schon wein wertvoller Nutzer. Aber das ist auch kein Blankoscheck.

Deshalb WARNUNG. Zahle nur, wenn du ein starkes Profil hast.

Unseren ausführlichen Test zu den Tinder Premium Funktionen kannst du hier lesen.

Tinder Hack #10: Setze dein Konto zurück

Wenn deine Punktzahl zu niedrig ist, kannst du dein Konto jederzeit zurücksetzen.

Aber Achtung! Wenn Sie Ihr Tinder-Konto zurücksetzen möchten, ohne gebannt / shadow banned zu werden, benötigst du die richtigen Tools und Kenntnisse.

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Kommentare sind geschlossen.

On Key

Weitere Blog Posts