FotoScore

Unser KI Assistenzsystem

Das KI (künstliche Intelligenz) Assistenzsystem von FotoScore beruht auf einem durch große Datensätzen evaluierten Algorithmus, welcher durch Machine-Learning Prozesse anhand von Bilderkennungsalgorithmen trainiert wurde, um unser Votingsystem zu überwachen und zu optimieren.

Was genau bedeutet das nun für das Votingsystem?

Das primäre Ziel unseres Votingsystems ist es, Dir unverfälschte und aussagekräftige Bewertungen von echten Personen für Deine Profilbilder zu garantieren. Im folgenden zeigen wir Dir vereinfacht, wie diese Prozesse bzw. Algorithmen funktionieren und welche Auswirkungen sie haben.

Unser Votingsystem Nutzt eine Aktive Community von Mitgliedern

Echtzeitscan im Votingsystem

Während des Votings von Personen läuft eine Erkennung von Wahlbetrug in Echtzeit synchron zum Voting. Dies hat zur Folge, dass Leute, welche willkürliche oder gedankenlose Votes in schlechter Qualität abgeben, im Hintergrundprozess erkannt werden. Diese Bewertungen werden aus dem System gefiltert und erst gar nicht bei der Bewertung des Fotos aufgenommen.

Die Votes der User werden von unserem System analysiert und basieren auf jeden einzelnen Voter von FotoScore.

Erkennung des personalisierten Votingverhalten

Eine weitere Herausforderung, die wir durch weitere Machine Learning Prozesse und antrainierten Algorithmen gelöst haben, ist das Votingverhalten jedes einzelnen Users zu analysieren, intern zu beurteilen und im System als echte Bewertung schlussendlich unterschiedlich zu werten.

Unsere Entwickler haben KOMMEN VON DEUTSCHEN Top-Unis

Vereinfacht gesag wird berücksichtigt, wie User unterschiedlich abstimmen bzw. bewerten.
Generell ist es so, dass die Beurteilung von Fotos auf unterschiedlichsten Faktoren wie z.B. Emotionen, persönlichen Ereignissen, Präferenzen etc. beruhen. Aus diesem Grund bewerten unterschiedliche Personen ein und dasselbe Foto unterschiedlich.

Um dies zu verdeutlichen nehmen wir 2 verschiedene User zur Veranschaulichung her. User A und User B.
User A bewertet grundsätzlich Fotos eher misstrauischer. Die Fotos bewertet er im Schnitt (Skala von 1 – 5 möglich) zwischen 1-3. Eine 4 und eine 5 ist so gut wie nie vorhanden.
User B bewertet grundsätzlich immer zwischen 2 und 4. Eine 0,1, sowie eine 5 sind so gut wie nie vorhanden.
Unser Algorithmus erkennt und analysiert dieses Votingverhalten und adaptiert die abgegebenen Bewertungen in Ihrer Güte um ein aussagekräftiges und unverfälschtes Ergebnis zu garantieren.

Weitere Vorsichtmaßnahmen und Hilfsalgorithmen

Desweiteren haben wir bei FotoScore kleine Hilfsalgorithmen integriert, welche Dir garantieren, dass deine Votes von der von dir ausgewählten Zielgruppe stammen. Durch die Bilderkennung ist es uns demnach möglich, das Geschlecht, sowie eine Präferenz des Alters für diese Person zu suggerieren. Versucht also jemand mit falschen Angaben z.B. falsche Altersangabe Dein Foto zu bewerten obwohl er offensichtlich nicht zu deiner ausgewählten Zielgruppe gehört, so werden diese Bewertungen gefiltert und fließen nicht in die Gesamtbewertung des Fotos mit ein.

Last but not least wird das komplette Votingsystem sowie das Votingverhalten der User auf Zeitintervalle überprüft. Die Zeit beim Voting selbst spielt eine entscheidende Rolle. Das Bewerten von Fotos ist eine äußerst komplexe Informationsverarbeitung, welche unterbewusst im Gehirn stattfindet und mehrere Prozesse beinhaltet. Durch einen KI basierten Algorithmus, welcher die Informationsverarbeitung imitiert, wird das Verhalten der User mit den analysierten Zeitintervallen abgeglichen und bewertet.

Fotoscore

Wie du siehst, haben wir sehr viel Zeit in unser System investiert, um Dir ein echtes Feedback von echten Usern und ehrlichen Bewertungen für Deine Fotos zu gewährleisten. Melde Dich gleich an und überzeuge Dich selbst, wie Deine Fotos bei Deiner Zielgruppe ankommen.

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

On Key

Weitere Blog Posts